Grundsätze unserer Arbeit:

 ·       Anonymität des Hauses

Das AWO Frauen- und Kinderschutzhaus, Beschützendes Haus Bodenseekreis, ist eine Schutzeinrichtung mit anonymer Adresse. Wir bemühen uns mit großer Sorgfalt diese Anonymität zu wahren.

 ·       Schweigepflicht

Alle Mitarbeiterinnen unterliegen der Pflicht zur Verschwiegenheit. D.h. Inhalte von Gesprächen, Kenntnisse über persönliche Sachverhalte der Bewohnerinnen werden niemals an Dritte weitergegeben.

 ·       Parteilichkeit

In unserer Arbeit sind  wir mit den Frauen und ihren Kindern parteilich. D. h. für uns: wir arbeiten mit einer klaren Distanz zum Täter.

 ·       Verlässlichkeit

Wir sind für die Bewohnerinnen und ihre Kinder da, sind mit unserer Begleitung und Unterstützung verlässliche Partner bei ihrem Weg in ihr neues Leben.